die KiDs Beratungsnummer: (0)30 - 80 20 63 23

+++ Wir sind wieder für Sie da! +++

+++ Schreibe uns doch über unser Kontaktformular! +++

„KiDs – Kinder vor Diskriminierung schützen!“ …

  • ist ein berlinweites Projekt,
  • bietet Beratung und Begleitung zu Diskriminierungsfällen an, die Kinder bis zu 12 Jahre betreffen,
  • richtet sich an Kinder und Erwachsene,
  • ist kostenfrei, vertraulich und mehrsprachig,
  • berät auch Einrichtungen, die präventiv aktiv werden wollen.

KiDs setzt sich ein für…

  • das Wahrnehmen von Diskriminierungen in ihren unterschiedlichen Erscheinungsformen,
  • das Wissen um die Wirkungen und Folgen von Diskriminierungen für Kinder,
  • Handlungs-, Interventions- und Präventionsstrategien gegen Diskriminierungen,
  • das Mitdenken von Diskriminierung in Debatten zu Kinderschutz und Kindeswohl,
  • die Stärkung von Kindern als Empowerment.

KiDs kombiniert die langjährige Erfahrung und Expertise der Fachstelle Kinderwelten für Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung mit Erkenntnissen und Erfahrungen aus der Antidiskriminierungsberatung.

KiDs unterstützt die Realisierung des Rechts aller Kinder auf Schutz vor Diskriminierung sowie des Rechts auf Bildung.

Durch unsere unterschiedlichen gesellschaftlichen Positionen bringen wir vielfältige Perspektiven und Diskriminierungserfahrungen in unsere Arbeit ein. In unserem Team arbeiten sexismus- und rassismuserfahrene Personen sowie Menschen, die Diskriminierungserfahrungen aufgrund von Heteronormativität machen.

Selbstverständlich haben wir alle einmal Adultismus erlebt und bemühen uns auf diesen Erfahrungen aufbauend erwachsenenkritisch zu arbeiten. Uns ist bewusst, dass in unserem Team weitere wichtige Perspektiven und Erfahrungswissen nicht oder wenig vorhanden sind und versuchen einen sensiblen Umgang damit zu finden. Aus diesem Grund vertiefen wir unser Wissen in Bezug auf weitere Diskriminierungsformen.

Das Team


Nuran Yiğit arbeitet seit März 2015 an der Fachstelle Kinderwelten / ISTA und hat den Arbeitsbereich "KiDs - Kinder vor Diskriminierung schützen!" aufgebaut und leitet diese. Von Oktober 2016 bis Dezember 2019 leitete sie das Modellprojekt "Antidiskriminierung als aktiver Kinderschutz in der Kita". Seit Januar 2020 ist sie neben der Projektleitung von KiDs auch die Co-Leitung "Kompetenznetzwerk frühkindliche Bildung und Bildung in der Primarstufe" an der Fachstelle Kinderwelten. Sie ist Diplom-Pädagogin und arbeitet zu den Schwerpunkten Antidiskriminierung, Empowerment und Antirassismus.

Kontakt: 030 - 80 20 69 00
nuran.yigit@kinderwelten.net


Maryam Haschemi Yekani ist seit Oktober 2016 Antidiskriminierungs- beraterin für Fälle, die junge Kinder im Kitaalter betreffen.

Sie ist Juristin und arbeitet seit 2010 als selbständige Rechtsanwältin und Trainerin mit Schwerpunkt Antidiskriminierungsrecht in Berlin.

Kontakt: 030 - 80 20 63 23
maryam.haschemi@kinderwelten.net


Ly-Gung Dieu arbeitet seit März 2020 als Antidiskriminierungsberaterin bei KiDs mit. Sie ist für Fälle zuständig, die Kinder im Schulalter betreffen. Sie ist Sozialarbeiterin und Erzieherin.

Kontakt: 030 - 80 20 63 23
ly-gung.dieu@kinderwelten.net

Die Praktikant_innen


Hannah Abdullah ist seit August 2020 für vier Monate Praktikantin bei KiDs und beginnt im Oktober ihr Studium der Sozialen Arbeit an der Alice Salomon Hochschule Berlin. Sie ist Mitglied des Social Media Teams der Fachstelle Kinderwelten.

KiDs ist ein Projekt der Fachstelle Kinderwelten/ISTA in der INA gGmbH und wird aus Mitteln der Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie finanziert.